ask23!-Neustart ab 15.10.2018 • Mitgliedschaft ab 2 € pro Monat

Datenschutzerklärung

Die Kontaktdaten des Unternehmens:

Name: Prof. em. Michael Lingner / Projektleitung: ask23
Telefonnummer: 040.229 83 48
E-Mail Adresse: michaelingner@ask23.de
Unternehmensbezeichnung: ArchivSystemKunst&Wissenschaft

Prof. Michael Lingner ist auch Verantwortlicher für die Durchführung der Datenverarbeitung.

Datenschutzerklärung

Sie erhalten als Nutzer unserer Internetseite in dieser Datenschutzerklärung alle notwendigen Informationen darüber, wie, in welchem Umfang sowie zu welchem Zweck wir oder Drittanbieter Daten von Ihnen erheben und diese verwenden.

Die Erhebung und Nutzung Ihrer Daten erfolgt streng nach den Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), des Telemediengesetzes (TMG), der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und aller weiteren massgeblichen Gesetze. Wir fühlen uns der Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten besonders verpflichtet und arbeiten deshalb streng innerhalb der Grenzen, die die gesetzlichen Vorgaben uns setzen.

Durch die Nutzung unseres Angebots stellen Sie uns Ihre persönlichen Daten ausdrücklich auf freiwilliger Basis zur Verfügung. Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt daher auf freiwilliger Basis, soweit uns das möglich ist.

Ihre Daten erheben wir zur Durchführung eines Vertragsverhältnisses mit Ihnen, u.a. zur Rechnungsstellung, Inkasso und Abrechnung gegenüber Dritten, zur Durchführung ggf. gesetzlich vorgeschriebener Kontrollen und zur Übersendung von Informationen an Sie. Rechtsgrundlage fuer die Verarbeitung personenbezogener Daten fuer vertragliche oder vorvertragliche Zwecke ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO. Soweit besondere Kategorien personenbezogener Daten erforderlich sind, holen wir Ihre Einwilligung nach Art. 9 Abs. 2 a) i.V.m. Art 7 DSGVO ein. Ihre Daten verarbeiten wir auch, um berechtigte Interessen von uns oder Dritten zu wahren (Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO) Darüber hinaus verarbeiten wir Ihre Daten zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen, wie z.B. steuerlicher Aufbewahrungspflichten (Rechtsgrundlage ist Art 6 Abs. 1 c) DSGVO i.V.m. den jeweiligen gesetzliche Regelungen).

Auskunft, Löschung, Sperrung, Widerspruchsrecht

Sie erhalten jederzeit unentgeltlich Auskunft über die von uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu Ihrer Person sowie zur Herkunft, dem Empfänger und dem Zweck von Datenerhebung sowie Datenverarbeitung.

Außerdem haben Sie das Recht, die Berichtigung, die Sperrung oder Löschung Ihrer Daten zu verlangen. Ausgenommen davon sind Daten, die aufgrund gesetzlicher Vorschriften aufbewahrt oder zur ordnungsgemäßen Geschäftsabwicklung benötigt werden. Damit eine Datensperre jederzeit realisiert werden kann, werden Daten zu Kontrollzwecken in einer Sperrdatei vorgehalten. Werden Daten nicht von einer gesetzlichen Archivierungspflicht erfasst, löschen wir Ihre Daten auf Ihren Wunsch. Greift die Archivierungspflicht, sperren wir Ihre Daten.

Sie haben das Recht, einer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen. Verarbeiten wir Ihre Daten zur Wahrung berechtigter Interessen, können Sie dieser Verarbeitung widersprechen, wenn sich aus Ihrer Situation Gründe ergeben, die gegen die Datenverarbeitung sprechen.

Für Ihren Widerspruch sowie fuer alle Fragen und Anliegen zur Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung, Sperrung oder Löschung von personenbezogenen Daten wenden Sie sich bitte an an den Verantwortlichen fuer die Datenverarbeitung unter der im Impressum genannten Adresse.

Beschwerdestelle fuer Datenschutzverstoesse

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstoesst, können Sie sich an die Aufsichtsbehörde wenden:

Der Hamburgische Beauftragte fuer Datenschutz und Informationssicherheit

Kurt-Schuhmacher-Allee 4
20097 Hamburg
Tel. 040/ 428544040
Fax 040/ 428544000

E-Mail: mailbox@datenschutz.hamburg.de

Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Session-Cookies. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO.

Cookies sind kleine Textdateien. Sie werden von unserem Server aus auf Ihrem PC gespeichert. Sie unterstützen die Darstellung unserer Webseite und helfen Ihnen, sich auf unserer Webseite zu bewegen. Cookies erfassen Daten zu Ihrer IP-Adresse, zu Ihrem Browser, Ihrem Betriebssystem und Ihrer Internetverbindung. Diese Informationen verbinden wir nicht mit personenbezogenen Daten und geben sie nicht an Dritte weiter. Keinesfalls werden Cookies von uns dazu benutzt, Schad- oder Spionageprogramme auf Ihren Rechner zu bringen. Sie können unsere Webseite auch ohne den Einsatz von Cookies nutzen, wodurch möglicherweise einige Darstellungen und Funktionen unseres Angebots nur eingeschränkt arbeiten.

Die Daten werden nach spätestens nach 180 Tage gelöscht.

Wenn Sie die Cookies deaktivieren möchten, können Sie das über spezielle Einstellungen Ihres Browsers erreichen. Nutzen Sie bitte dessen Hilfsfunktion, um die entsprechenden Änderungen vornehmen zu können. Online-Anzeigen-Cookies können Sie über folgende Links verwalten: http://www.aboutads.info/choices für die USA http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices für Europa

Erbringung kostenpflichtiger Dienste

Sollten Sie die auf unserer Webseite angebotenen kostenpflichtigen Leistungen und Dienste nutzen wollen, müssen wir zu Abrechnungszwecken und aus Sicherheitsgründen unter Umständen Daten von Ihnen erheben. Regelmäßig handelt es sich dabei um

  • Ihren Namen
  • eine gültige E-Mail-Adresse
  • ggf. deren Inhaberschaft, gegebenenfalls auch
  • Ihre Anschrift und
  • Ihre Telefonnummer
  • sowie je nach Einzelfall um weitere Informationen.

Es kann dabei auch um Inhalte gehen, die uns eine Überprüfung der angegebenen Daten erlauben. Wir müssen aus rechtlichen Gründen sicherstellen, dass Sie die angebotenen Leistungen tatsächlich empfangen möchten, und wir Ihnen die Leistung ordnungsgemäß in Rechnung stellen können.

Personenbezogene Daten, Dauer der Nutzung

Personenbezogene Daten erheben wir  nur in dem Ausmaß und so lange, wie es zur Nutzung unserer Webseite, vertraglich oder gesetzlich erforderlich ist. Nachweis- und Aufbewahrungspflichten ergeben sich u.a. aus dem HGB, der AO und dem GWG.

Entfällt der Zweck der Datenerhebung oder ist das Ende der gesetzlichen Speicherfrist erreicht, werden die erhobenen Daten gesperrt oder gelöscht.

Unsere Webseite kann im Grundsatz ohne Weitergabe persönlicher Daten genutzt werden. Wenn wir personenbezogene Daten erheben, ist diese Datenerhebung freiwillig. Ohne Ihre ausdrücklich erteilte Zustimmung werden diese Daten Dritten nicht zur Kenntnis gebracht.

Wir weisen an dieser Stelle auf die allgemeinen Gefahren der Internetnutzung hinweisen. Auf diese haben wir keinen Einfluss. Besonders im E-Mail-Verkehr können Ihre Daten ohne weitere Vorkehrungen nicht sicher uebertragen und unter Umständen von Dritten erfasst werden. Der Schutz Ihrer Daten beim Verkehr per E-Mail kann daher nicht garantiert werden.

Erhebung von Zugriffsdaten / Server Logfiles

Die Auslieferung und Darstellung der Inhalte über unsere Webseite erfordert technisch die Erfassung bestimmter Daten. Mit Ihrem Zugriff auf unsere Webseite werden diese sogenannten Server-Logfiles durch uns oder den Provider des Webspace erfasst.

Bei den Server Logfiles handelt es sich um anonymisierte Daten, die bei Ihrem Zugriff auf unsere Webseite erfasst werden. Diese Informationen ermöglichen keine Rückschlüsse auf Sie persönlich, sind aber aus technischen Gründen für die Auslieferung und Darstellung unserer Inhalte unverzichtbar. Weiterhin dienen Sie unserer Statistik und der ständigen Optimierung unserer Inhalte. Typische Logfiles sind das Datum und die Zeit des Zugriffs, die Datenmenge, der für den Zugriff benutzte Browser und seine Version, das eingesetzte Betriebssystem, der Domainname des von Ihnen beauftragten Providers, die Seite, von der Sie zu unserem Angebot gekommen sind (Referrer-URL) und Ihre IP-Adresse. 

Wir nutzen diese Daten zur Darstellung und Auslieferung unserer Inhalte sowie zu statistischen Zwecken. Die Informationen unterstützen die Bereitstellung und ständige Verbesserung unseres Angebots. Auch behalten wir uns vor, die erwähnten Daten nachträglich zu prüfen, sollte der Verdacht auf eine rechtswidrige Nutzung unseres Angebotes bestehen.

SSL-Verschlüsselung / Verschlüsselter Zahlungsverkehr

Unsere Webseite bedient sich einer SSL-Verschlüsselung, wenn es um die Übermittlung vertraulicher oder persönlicher Inhalte unserer Nutzer geht. Diese Verschlüsslung wird zum Beispiel bei der Abwicklung des Zahlungsverkehrs sowie bei Anfragen aktiviert, die Sie an uns über unsere Webseite stellen. 

Sie selbst können feststellen, ob die SSL-Verschlüsselung aktiviert ist oder nicht. Sie erkennen den Einsatz der Verschlüsselung an der Adresszeile des Browsers. Nur wenn die reguläre Anzeige von „http://“ zu „https://“ wechselt, ist die Datenübertragung verschlüsselt. Die Browserzeile „https://“ zeigt den Einsatz der SSL-Verschlüsselung an, der Zahlungsverkehr erfolgt jetzt verschlüsselt. Mit der Aktivierung der SSL-Verschlüsselung wird es Dritten unmöglich, Ihre vertraulichen Daten mitzulesen. Übertragen Sie Ihre Daten deshalb nur bei aktivierter SSL-Verschlüsselung.